Navigation

„Concours René Cassin“ 2018/2019

Bewirb dich für den Concours René Cassin 2018/2019!

 

Der „Concours René Cassin“ findet seit 1985 alljährig unter der Schirmherrschaft des Europarats statt. Er ist der bisher einzige internationale Moot Court in französischer Sprache, der schwerpunktmäßig Rechtsfragen aus dem Bereich der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) gewidmet ist. Die Organisation des Wettbewerbs wird im Wesentlichen von der „Association Juris Ludi“ wahrgenommen, die sich aus Studenten und Professoren der Universität Straßburg zusammensetzt und nicht nur für die Gestaltung des zu verhandelnden Falls, sondern auch für die Durchführung der mündlichen Verhandlungswoche in Straßburg zuständig ist.

Die teilnehmenden Teams schlüpfen entweder in die Rolle des Beschwerdeführers oder des Staatenvertreters und fertigen einen anwaltlichen Schriftsatz zu einem fiktiven Fall an.

Die 30 besten Teams verteidigen diese Rechtsposition in mündlichen Plädoyers gegenüber den gegnerischen Mannschaften im April 2019 in Straßburg.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestens im 5. Semester (WS 2018/19)
  • Sehr gute Französischkenntnisse

Bewirb dich bis zum 6.7.2018 bei anselm.zoells@fau.de

  • Kurzes Anschreiben in französischer Sprache
  • Lebenslauf
  • Leistungsnachweise

 

Weitere Informationen

http://concourscassin.eu/