Studienortwechsel

Wechsel von einer anderen Hochschule an die FAU

Grundsätzlich stellt ein Wechsel an unsere Universität kein Problem dar. Sie müssen diesen Wechsel aber sorgfältig planen und die nachfolgend aufgeführten Schritte genau beachten.

Bei Unsicherheiten hinsichtlich des Studienortwechsels empfiehlt sich eine Vorabanfrage bei der Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ des Fachbereichs Rechtswissenschaft per E-Mail an die Adresse jura-studienberatung@fau.de. In dieser E-Mail sollten Sie Ihr aktuelles Fachsemester angeben und alle Studienleistungen auflisten, die Sie bereits erbracht haben.

Sobald der Entschluss für einen Wechsel an die FAU erfolgt ist, müssen Sie sich, für die Immatrikulation, eine Unbedenklichkeitserklärung durch Ihre bisherige Universität ausstellen lassen.

Nun steht der Immatrikulation an der FAU nichts mehr im Wege. Hinweise zum Immatrikulationsverfahren erhalten Sie hier.

Bitte bringen Sie zur Immatrikulation die Unbedenklichkeitserklärung mit.

Nach erfolgter Immatrikulation legen Sie die Leistungsnachweise Ihrer bisherigen Universität bei der Serviceeinheit „Lehre und Studienberatung“ des Fachbereichs Rechtswissenschaft vor.

Nach Abschluss des Anerkennungsverfahrens erhalten Sie einen Anerkennungsbescheid vom Dekan per Post.

Wechsel von der FAU an eine andere Universität

Wenn Sie von der FAU an eine andere Universität wechseln wollen, informieren Sie bitte das Prüfungsamt, damit das Prüfungsverfahren an der FAU abgeschlossen werden kann.

Für alle Auskünfte zum Studienortwechsel und zur Anerkennung von Prüfungsleistungen ist die neue Universität zuständig.