Seiteninterne Suche

Internationales

Auslandspraktika

Neben der klassischen Auslandserfahrung im Wege eines Studiensemesters im Ausland, ist auch ein Auslandspraktikum eine gute Möglichkeit um eine Zeit im Ausland zu verbringen. Auf diese Weise erleben Sie zwar nicht die Universitätskultur in einem anderen Land, machen sich aber vertraut mit der Arbeitsweise und insbesondere auch mit der Arbeitskultur im Ausland.

Juristische Praktika, die im Ausland absolviert wurden, werden in der Regel als Teil des Pflichtpraktikums im Studienfach „Rechtswissenschaft“ anerkannt. Auch die Studierende des Studiengangs „Wirtschaftsrecht“ können ein freiwilliges Praktikum im Ausland absolvieren.

Oftmals werden Praktika im Ausland auch von heimischen Unternehmen online ausgeschrieben. Des Weiteren bietet auch das Auswärtige Amt eine interessante Möglichkeit ein Prakitkum bei einer deutschen Auslandsvertretung im Ausland zu absolvieren.

Streben Sie einen Praxisaufenthalt im Ausland an, finden Sie hier allgemein Informationen und hier eine Liste von Angeboten. Ferner gibt es auch noch die Möglichkeit eines ERASMUS-Stipendiums.

Bitte melden Sie – auch wenn Sie Ihr Auslandspraktikum selbständig organisieren – dieses unbedingt an die Referentinnen für Internationalisierung unter jura-studienberatung@fau.de, damit diese über Ihr Praktikumsvorhaben informiert sind.