Navigation

Verleihung des Luise Prell-Preises 2020

Der LL.M.-Absolvent Abdullah Albdeiwi aus Syrien hat auf Vorschlag unseres Fachbereichs den Luise Prell-Preis 2020 der gleichnamigen Stiftung in Anerkennung seiner herausragenden Magisterarbeit zum Rechtsrahmen für Bankentgelte erhalten. Das von Prof. Rohe betreute Werk dokumentiert eine höchst sorgfältige Arbeit am Detail wie auch ein profundes Verständnis für die Grundlagen einer freiheitlichen und sozialen Privatrechtsordnung. Der Preis wurde durch den Dekan der Fakultät, Herrn Prof. Dr. Jochen Hoffmann (r.), und Prof. Dr. Mathias Rohe (l.) verliehen.