Navigation

Zwischenprüfung oder Examen (möglicherweise) nicht bestanden? – Informationsveranstaltung zu beruflichen Perspektiven

Informationsveranstaltung zu beruflichen Perspektiven am Donnerstag, 10.01.2019, 17.15 Uhr, Raum KH 0.020
Universitätsstraße 15, 91054 Erlangen

 

Viele merken schon bald, dass die Studienwahl nicht die richtige Entscheidung war. Doch was tun? Durchhalten um jeden Preis, schließlich hat man bereits viel Zeit, Energie und Geld in das Studium investiert? Oder ist es nicht besser, sich frühzeitig über berufliche Alternativen zu informieren?
Und was passiert, wenn das so heiß ersehnte Ziel „Staatsexamen“ gar nicht mehr zu erreichen ist?

Die Studienfachberatung und das Akademische Team der Agentur für Arbeit geben Ihnen Orientierungs- und Entscheidungshilfe in schwierigen Studiensituationen oder bei nicht bestandenen Prüfungen. Referenten aus der Wirtschaft, die selbst in schwierigen Studiensituationen waren, informieren Sie über die beschrittenen und gangbaren Wege!

Programm:

  • Kriterien für die Entscheidung zwischen Abbruch der juristischen Ausbildung und deren Fortsetzung, Unterstützungsangebote der Juristischen Fakultät und alternative Studienmöglichkeiten (Fr. Willacker, FAU)
  • Krise als Chance (Hr. Heil, Agentur für Arbeit)
  • Wege und Möglichkeiten nach nicht bestandener Zwischenprüfung oder nicht bestandenem Examen (Hr. Heil, Agentur für Arbeit)
  • Impulse und Erfahrungsberichte ehemaliger Studierender (Hr. Waldvogel)

Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit individueller Beratung.
Die Veranstaltung steht natürlich auch Studierenden anderer Universitäten offen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter jura-studienberatung@fau.de gerne zur Verfügung.