Navigation

Die Kirche als Arbeitgeber – Ja bitte. Nein danke. Und was das Recht dazu sagt.

Am 4. Februar 2020 findet um 18 c.t. der 9. Erlanger Vortrag zum Arbeits- und Sozialrecht statt. Thema des Vortrags von Prof. Dr. Jacob Joussen von der Ruhr-Universität Bochum wird „Die Kirche als Arbeitgeber – Ja bitte. Nein danke. Und was das Recht dazu sagt.“ sein. Veranstaltungsort ist der Sitzungssaal im Juridicum (JDC 0.283).

Kirchliche Arbeitgeber sind besonders, weil die Kirchen in wesentlichen Bereichen ein „eigenes“ Arbeitsrecht haben. Zwei Merkmale dieses Arbeitsrechts, nämlich die Streikfreiheit und die besonderen Loyalitätsanforderungen, sind regelmäßig Gegenstand nicht nur juristischer, sondern auch gesellschaftlicher Debatten. Dabei erschöpfen sich die Besonderheiten in diesen heftig diskutierten Elementen bei weitem nicht. Jacob Joussen führt in das kirchliche Arbeitsrecht ein und zeigt die Interaktion des kirchlichen mit dem staatlichen Recht auf. Welche Autonomieräume, aber auch welche Grenzen gelten für die Kirche als Arbeitgeber?

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer der Veranstaltung.