Navigation

13. Deutscher Hochschulrechtstag: „Neuordnung der Hochschulzulassung in Fächern mit hohem Bewerberüberhang“

Am 15. Mai 2018 findet der 13. Hochschulrechtstag in Erlangen statt.

Das NC-Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 19.12.2017 hat seine Rechtsprechung von 1973 deutlich modifiziert und verpflichtet den Gesetzgeber zu erheblichen Änderungen bis Ende 2019. Dabei steht eine Vereinheitlichung der Verfahrensstandards und Zulassungsvoraussetzungen im Vordergrund. Die Tagungsreferate analysieren das Urteil aus verschiedenen Perspektiven und arbeiten mögliche Konsequenzen heraus. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, ob die Länder durch einen neuen Staatsvertrag agieren sollen oder der Bund von seiner Kompetenz für Hochschulzulassungsrecht Gebrauch machen sollte.

 

Kontakt, Anmeldung und weitere Informationen:

Prof. Dr. Max-Emanuel Geis

Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Öffentliches Recht

Forschungsstelle für Wissensschafts- und Hochschulrecht

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Juridicum, Schillerstraße 1, 91054 Erlangen

Email: ingrid.muemmler@fau.de; Fax: 09131/85-26382

Anmeldung vorzugsweise über die Seite: www.hochschulrechtstag.de